+43 1 720 19 66

Montag-Freitag: 8-19 Uhr

Ihr neues Lächeln beginnt mit einer Zahnspange
von der Zahnklinik SFU!

Um Fehlstellungen von Zähnen oder des Kiefers zu behandeln kommt meist schon während der Wachstumsphase der Zähne (bei Kindern) eine Zahnspange zum Einsatz. Bei Erwachsenen lassen sich mit Hilfe einer Zahnspange noch Zahnfehlstellungen korrigieren. Lassen Sie sich in der Zahnklinik SFU in 1020 Wien von unseren Spezialisten beraten, welche Zahnspange die Beste für Sie ist!

Gründe für eine Zahnspange:

Wenn Zahn- oder Kieferfehlstellungen Funktionsstörungen wie Sprechfehler, Atmungsprobleme oder falsches Kauen und Schlucken verursachen oder auch bei schlechter oder sich verschlechternden Zahnstellung. Zahnspangen werden auch aus rein kosmetischen Gründen angewendet.

 

Herausnehmbare, feste oder doch transparente Zahnspange?

Welche Zahnspange Sie benötigen besprechen Sie am besten mit den Spezialisten der Zahnklinik SFU für Kieferfehlstellungen. 

Der Vorteil einer herausnehmbare Zahnspange ist, das man diese z.B. zum Putzen und essen herausnehmen kann, jedoch ist die feste Zahnspange in vielen Fällen einfach notwendig und auch bei weitem unauffälliger als früher. 

Die transparenten Aligner-Schienen sind eine moderne und innovative Methoden in der Kieferorthopädie für Kinder und Erwachsene und erlauben eine nahezu unsichtbare Zahnregulierung.

 

Die Zahnklink SFU ist Vertragspartner der ÖGK und BVAEB 

Die Zahnklinik der SFU bietet die Zahnspange mit Kassenvertrag („Gratiszahnspange“) als Vertragspartner der ÖGK und der BVAEB  für Kinder und Jugendliche mit schweren Zahnfehlstellungen an.